Logo America meets Europe

Neueste Entwicklungen im Bereich der Zahnheilkunde

Dr. Zahra Bechmann nimmt an der 11. Internationalen Konferenz der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin (DGÄZ) teil.

Bereits 2008 schrieb der DGÄZ-Kongress unter dem Titel »America meets Europe« Fortbildungsgeschichte. Noch heute sind Teilnehmern wie Referenten die kontroversen und lehrreichen Diskussion lebhaft in Erinnerung. Mit dem IFED-Weltkongress in München 2013 setzte die DGÄZ weitere Impulse und stieß international auf außerordentlich positive Resonanz.

An diese Tradition knüpft die diesjährige Konferenz an und nimmt die aktuellen Entwicklungen in der Zahnmedizin genau unter die Lupe. Das wissenschaftliche Programm wurde von einem renommierten Komitee ausgearbeitet, mit dem Ziel, die aktuellen Themen der Zahnmedizin zu vertiefen und praxisrelevante Antworten für den zahnärztlichen Alltag zu erhalten.